Wuppertal Institut veröffentlicht In Brief zu Reallaboren

Das Wuppertal Institut hat das Forschungsformat der Reallabore konzeptionell und praktisch entscheidend mitgeprägt. Insbesondere in den letzten fünf Jahren erlebt dieses Format einen ungeahnten Aufschwung. Vor diesem Hintergrund blickt der In Brief auf die Perspektiven für die künftige Forschung in Reallaboren. Drei Forderungen sind dabei von zentraler Bedeutung:

(1) die Besinnung auf die ursprünglichen Kern-Charakteristika der Reallabor-Idee,

(2) der systematische Capacity-Aufbau für Reallabore im Wissenschaftssystem und

(3) die Etablierung von langfristiger angelegten Reallaborstrukturen.

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0