Veranstaltungen

veranstaltungsreihe 'herausforderung reallabor'

Vorläufiges Programm

Das Programm wird kontinuierlich ergänzt und überarbeitet.

 

DATUM

TITEL

VERANSTALTER

KONTAKT



28.04.2021

12-13.30 Uhr

online, Zugansdaten erhalten Sie nach Anmeldung


Reallabor Lunch:

Das MobiliSta-Reallabor stellt sich vor

Mobilitätswende vor Ort – Potentiale und Grenzen eines Reallabors

Input: Dr. Janina Welsch, MobiliSta-Projektkoordination

Moderation: Matthias Wanner, Wuppertal Institut

Im Reallabor Lunch wird das MobiliSta-Reallabor vorgestellt. Ziel ist es, anschließend gemeinsam über Reallabore als Format der transformativen Forschung für Mobilitätswandel und Stadtentwicklung zu diskutieren.

Eine ausführliche Beschreibung der Veranstaltung finden Sie hier oder zum Download hier.


Wuppertal Institut



Mai 2021


Fuckup Night: Was im Reallabor mal so richtig schief lief

weitere Details folgen


Karlsruher Transformationszentrum (KIT) (Oliver Parodi) & andere Loser



08.06.2021


Vorstellung des Reallabor Filmprojektes für Lehre und Kino,

 

inkl. Premiere der 20min Film-Impulsfassung

 

weitere Details folgen


Andreas Stiglmayr (Autor), Reallabor-Netzwerk, Karlsruher Transformationszentrum (KIT)

 



Juni 2021


Fachtagung Institutionalisierung von Transdisziplinarität an Universitäten

weitere Details folgen


TU Berlin



30.06.2021


Erfolgreich arbeiten im Reallabor

weitere Details folgen


ISOE (Oskar Marg, Matthias Bergmann), Wuppertal Institut (Franziska Stelzer), Leuphana Universität Lüneburg (Daniel Lang), Universität Freiburg (Niko Schäpke)



Juli 2021


Das Format Reallabor – ein Modell unter vielen?

weitere Details folgen


Öko-Institut, Synthos, tdAcademy




ca. 25.09.2021


Reallabor-Side-Event bei IÖR-Jahrestagung

weitere Details folgen


IÖR



Okt. 2021


Best Friends?!

Reallabore und Transformationswissen in der räumlichen Planung & raumbezogenen Gestaltung? (Arbeitstitel)

weitere Details folgen


StadtManufaktur, TU Berlin



Nov. 2021


Reallaborforschung institutionalisieren

weitere Details folgen


TU Berlin



Dokumentationen vergangener veranstaltungen