Veranstaltungen

veranstaltungsreihe 'herausforderung reallabor'

Vorläufiges Programm

Das Programm wird kontinuierlich ergänzt und überarbeitet.

 

DATUM

TITEL

VERANSTALTER

KONTAKT



21. September

 

Dresden


Syntheseworkshop „Wie Bürger*innen, Kommunen und Wissenschaft gemeinsam Zukunftsräume erproben und gestalten"

weitere Details folgen


Leibniz-Institut für ökologische Raumentwicklung

Netzwerk Reallabore der Nachhaltigkeit

BMBF Zukunftsstädte, Leibniz-Forschungsnetzwerk „Wissen für nachhaltige Entwicklung“

 



21. Oktober

19-21 Uhr

online


Fuckup Night: Was im Reallabor mal so richtig schief lief

weitere Details folgen


Karlsruher Transformationszentrum (KIT) (Oliver Parodi) & andere Loser



Okt. 2021


Best Friends?!

Reallabore und Transformationswissen in der räumlichen Planung & raumbezogenen Gestaltung? (Arbeitstitel)

weitere Details folgen


StadtManufaktur, TU Berlin



Nov. 2021


Reallaborforschung institutionalisieren

weitere Details folgen


TU Berlin



vergangene veranstaltungen & Dokumentationen

2021

15.-16 Juni 2021

online


Fachtagung „Transdisziplinarität als institutionelle Herausforderung für Universitäten“

Im Rahmen der Fachtagung sollen Erfahrungen mit der Institutionalisierung von Transdisziplinarität in universitären Strukturen aus dem deutschsprachigen Raum mit Vertreter_innen aus Wissenschaft, Wissenschaftsmanagement, Fördermittelgebern und wissenschaftsnahen Organisationen diskutiert und Empfehlungen für unterschiedliche Akteursgruppen abgeleitet werden.


Präsidium der Technischen Universität Berlin,

Zentrum Technik und Gesellschaft (ZTG),

td-net Schweiz (Network for Transdisciplinary Research)

 




24. Juni 2021

17-19 Uhr online


"Keimzelle Kino" - Durch Dokumentarflm Transformationsprozesse fördern: Vorstellung des Reallabor Filmprojektes für Lehre und Kino, inkl. Premiere der 20min Film-Impulsfassung

Der 20min Impulsfilm "Zusammenwirken" gibt Einblicke zum Einsatz des Forschungsinstrumentes "Reallabor", dessen Möglichkeiten und Herausforderungen im Rahmen gesellschaftlicher Transformation. Nach Impulsvortrag und Filmpremiere wird Raum sein für Diskussionen über Wirkungs- und Nutzungsmöglichkeiten von Film als Transformationsmedium.


Andreas Stiglmayr (Autor), Reallabor-Netzwerk, Karlsruher Transformationszentrum (KIT)